Kaskadenschaltung

Kas|ka|den|schal|tung 〈f. 20; El.〉 Reihen- od. Parallelschaltung, bei der jedes Schaltungsglied zum vorherigen in einer bestimmten Beziehung steht, z. B. Kaskadengenerator, Kaskadenumformer

* * *

Kaskadenschaltung,
 
Elektrotechnik: Art der Hintereinanderschaltung gleich gearteter Bauteile oder -gruppen, z. B. Generatoren oder Transformatoren. Dabei entsteht außer der Spannungsteilung auf die beiden hintereinander geschalteten Elemente noch ein Spannungsgefälle (Kaskade). Im engeren Sinn ist die Kaskadenschaltung die Zusammenschaltung zweier Drehstrommotoren, wobei die Läuferwicklung des ersten Motors (Vordermaschine) mit der Ständerwicklung des zweiten (Hintermaschine) in Reihe geschaltet wird. Der erste Motor gibt einen Teil seiner aufgenommenen Energie als elektrische Energie an den zweiten Motor weiter, wodurch sich die Drehzahl des Maschinensatzes auf einen kleineren Wert einstellt.

* * *

Kas|ka|den|schal|tung, die (Elektrot.): Reihenschaltung gleichartiger Teile.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaskadenschaltung — Kaskadenschaltung, s. Motoren, elektrische …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kaskadenschaltung — pakopinis jungimas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. cascade connection; cascading; tandem connection vok. Hintereinanderschaltung, f; Kaskadenschaltung, f rus. каскадное соединение, n pranc. couplage en cascade, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Kaskadenschaltung — pakopinė grandinė statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. stage circuit vok. Kaskadenschaltung, f rus. каскадная схема, f pranc. montage en cascade, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Kaskadenschaltung — pakopinis jungimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. cascade connection vok. Kaskadenschaltung, f rus. каскадное соединение, n pranc. connexion en cascade, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Kaskadenschaltung — Mit dem Begriff Kaskadierung bezeichnet man in der Elektrotechnik und Elektronik die Hintereinanderschaltung bzw. Verkettung mehrerer Module/Baugruppen. Die Verbindung zwischen den einzelnen Modulen ist dabei einseitig gerichtet, dennoch besteht… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaskadenschaltung — Kas|ka|den|schal|tung 〈f.; Gen.: , Pl.: en; El.〉 elektr. Schaltung zum Erzeugen einer hohen Gleichspannung bis zu mehreren Millionen Volt aus Wechselspannungen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kaskadenschaltung — Kas|ka|den|schal|tung die; , en: Reihenschaltung gleichgearteter Teile, z. B. ↑Generatoren (Elektrot.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kaskadenschaltung — Kas|ka|den|schal|tung (Technik Reihenschaltung gleichartiger Teile) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Transistoren in Kaskadenschaltung — pakopinis tranzistorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. cascaded transistor vok. Transistoren in Kaskadenschaltung, m rus. составной транзистор, m pranc. transistor en cascade, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Elektrische Eisenbahnen — (electric railways; chemins de fer électriques; ferrovie elettriche). Inhaltsübersicht: I. Allgemeine Entwicklung und Zukunft des elektrischen Bahnbetriebes. – II. Nutzbarmachung der Wasserkräfte für die Anlage der Stromquellen. – III.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.